Eu amo a natureza – unsere geheime Lagune in Portugal

Auf geht´s. Boom shakalaka!

 

Während unserem Roadtrip von Lissabon ans Ende der Welt stoppten wir kurz bei diesem wunderbaren Stück Natur.

 

Nachdem ich eine Tonne Schmerzmittel runtergewürgt hatte ging es mir noch immer nicht besser.

 

Doch der ganze Schmerz war wie weggewaschen als ich das hier sah:

 

national parc portugal

 

Ich nütze auch die Gelegenheit um meine Akrobatik Künste zu testen.

 

national parc portugal

 

Die besten Dinge im Leben sind wirklich umsonst.

Na gut, dieser Blog Beitrag besteht wirklich nur aus schönen Fotos der Lagune.

Doch ist sie nicht super hübsch? 😀

 

national parc portugal

 

Nach einem eiskalten Bad im Ozean und ein bisschen Felsenklettern legten wir uns für ein einstündiges Nickerchen kurz aufs Ohr.

 

Findest du den Fabi? 😉

 

national parc portugal

 

Ich fühlte mich wieder geboren. Frisch. Sauber. Entspannt.

 

national parc portugal

 

Meine Kopfschmerzen waren verschwunden und ich konnte wieder klar denken.

 

Ich genoss diese kurzen Momente der kompletten Achtsamkeit wirklich sehr und konnte den Moment richtig fühlen. Wir waren ganz alleine 😀

 

Ich nahm noch eine eiskalte Dusche unter einem Wasserfall und wir machten uns auf den Weg zurück zum Auto.

 

Aber verdammt, dieser kurze Stop brachte mich wirklich dazu zu erkenne dass der Sommer wirklich gekommen war.

 

Fortsetzung folgt…

 

 

national parc portugal

Write a comment: